Werther (WB). Am Kaffeetisch hat die Journalistin Bärbel Schäfer das Überleben der aus Ungarn stammenden und in Frankfurt lebenden Jüdin Eva Szepesi gesammelt. Die Fernsehmoderatorin zeichnet das Leben der heute 85-jährigen Frau nach, die am 27. Januar aus der Hölle von Auschwitz befreit wurde.

Quelle: Gegen das kollektive Schweigen

Pin It on Pinterest