Weser-Strand 

Das Talk Event mit Bärbel Schäfer

Constantin Schreiber

„Tagesschau“-Sprecher Constantin Schreiber war Gast im zweiten WESER-Strand-Talk des Jahres.
In der zweiten Ausgabe des WESER-Strands im Jahr 2024 war „Tagesschau“-Sprecher Constantin Schreiber zu Gast. Moderatorin Bärbel Schäfer empfing den Nachrichtensprecher im Campus Space der Sparkasse Bremen. Schreiber gilt als Nahost-Experte und hat unter anderem für den Nachrichtensender ntv jahrelang aus der Region berichtet – er spricht fließend Arabisch. Für seine deutsch-arabische Sendereihe „Marhaba – Ankommen in Deutschland“ erhielt er 2016 einen Grimme-Preis.
Er arbeitet seit Anfang 2017 bei ARD-aktuell in Hamburg und spricht seit 2021 die 20-Uhr-Nachrichten von Deutschlands beliebtester Nachrichtensendung.

Weser-Strand 2024

Jörg Pilawa

Zum ersten WESER-Strand-Talk 2024 war Jörg Pilawa eingeladen. Gastgeberin Bärbel Schäfer empfing den Moderator und Quizmaster im Sparkassengebäude an der Bremer Universität vor einem Live-Publikum – und setzte ihn prompt auf den heißen Stuhl: Ausnahmsweise musste Pilawa zwischendurch mal Quizfragen beantworten.

Weser-Strand 2023

Unter dem Motto „sinnlich, streitbar, bremisch“ begrüßt Moderatorin Bärbel Schäfer im WESER-Strand, der Talkshow des WESER-KURIER, einmal im Monat Prominente aus Bremen zum entspannten Talk.

Reinhold Beckmann

Zum zweiten WESER-Strand-Talk 2023 war Reinhold Beckmann eingeladen. Gastgeberin Bärbel Schäfer empfing den Autor, Moderator und Sportreporter im Sparkassengebäude an der Bremer Universität vor einem Live-Publikum. Beckmann zeigte sich bestens aufgelegt und sammelte mit launigen Sprüchen zu Werder und Bremen als seinem „Sehnsuchtsort“ einige Sympathie bei den Zuschauern. Doch fehlte es dem Talk nicht an Tiefe. Denn Bärbel Schäfer unterhielt sich mit Beckmann auch über dessen neues Buch, in dem er die Verstrickungen seiner Familie während der Nazizeit beleuchtet.

Malte Hoyer

Erstmals in 2023 hatte der WESER-KURIER zum WESER-Strand-Talk eingeladen. Am Freitag (6. Oktober) war Malte Hoyer, Frontmann der Folkrock-Band Versengold, bei Moderatorin Bärbel Schäfer zu Gast. Die Band gründete sich im Keller der Familie Hoyer in Osterholz-Scharmbeck, im vergangenen Jahr feierte Versengold mit „Was kost die Welt“ ihr erstes Nummer-eins-Album in den deutschen Charts. Sehen Sie hier das Video von dem Talk im Gebäude der Sparkasse Bremen.

Weser-Strand 2022

Ole Werner

Der WESER-Strand-Talk im Zeichen des Fußballs: Werder-Trainer Ole Werner spricht im Café Sand mit Moderatorin Bärbel Schäfer über seine Karriere, seine Zeit in Bremen und seine Erfolge mit dem SV Werder.

Fritzi Bauer

In der zweiten Folge des Jahres 2022 war die Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer zu Gast.

Lennard Kämna

In der ersten Folge des Jahres 2022 war der Rennradfahrer Lennard Kämna zu Gast. Mit ihm sprach Bärbel Schäfer unter anderem über seine Leistungen und Erfolge bei der Tour de France, Erwartungshaltungen, schwierige mentale Phasen, Bremer Radpolitik, den Stellenwert des Familienlebens in seiner Heimat Fischerhude, und über vieles andere mehr.

Weser-Strand 2021

Yared Dibaba

In der vierten und letzten Folge des Jahres 2021 war der Moderator, Entertainer, Sänger und Schauspieler Yared Dibaba zu Gast. Mit ihm sprach Bärbel Schäfer darüber, wie er als Kaffee-Kaufmann-Azubi den Weg auf die Bühne fand, über seine Familiengeschichte in Äthiopien und Norddeutschland, über verbindende Elemente zwischen Plattdeutsch und Sex; darüber, was gutes Entertainment ausmacht, und über vieles andere mehr.

Frank Imhoff

In der ersten Folge des Jahres 2021 war der Präsident der Bremischen Bürgerschaft, Frank Imhoff (CDU), zu Gast. Imhoff ist neben seinen politischen Tätigkeiten – der Bremischen Bürgerschaft gehört der 52-Jährige als Abgeordneter bereits seit 1999 an – im Hauptberuf Landwirt aus Bremen-Strom. Mit ihm sprach Bärbel Schäfer unter anderem über nächtliche Kälbergeburten, die Arbeit eines Landesparlaments in der Corona-Pandemie, Politikverdrossenheit, Verwurzelung in Bremen, Plattdeutsch und vieles mehr.

Sven Regener

In der dritten Folge des Jahres 2021 war der Musiker, Schriftsteller und Autor Sven Regener zu Gast. Mit ihm sprach Bärbel Schäfer über das Schreiben „als Anwalt der Leser“, darüber, wieso seine Protagonisten oft gerade in der Phase des Erwachsenwerdens stecken und was das mit seinen eigenen Erinnerungen zu tun hat, über den Unterschied zwischen seiner Bundeswehr-Zeit und der seiner Romanfigur Frank Lehmann, das Bremer Einkaufzentrum Berliner Freiheit damals und heute, über improvisierte Punk-Konzerte Ende der 70er-Jahre, die jahrzehntelange Treue in der Bandgeschichte von „Element of Crime“, Angeln im Wörthersee, Seekrankheit auf einem Segelboot auf dem Weg nach Helgoland, und vieles andere mehr.

Arnd Zeigler

In der zweiten Folge des Jahres 2021 war der Journalist, Moderator, Autor und Stadionsprecher von Werder, Arnd Zeigler, zu Gast. Mit ihm sprach Bärbel Schäfer neben ganz vielen Themen rund um den SV Werder Bremen auch über die deutsche Fußball-Kultur im Allgemeinen, den Einfluss der Corona-Pandemie auf die Branche, über die FIFA und die WM in Katar im Winter kommenden Jahres, seine Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“, die er in seinem Bremer Haus für den WDR produziert; was er von streikenden Spielern hält, um einen Vereinswechsel zu erzwingen, und vieles andere mehr.

Weser-Strand 2020

Johannes Strate

In der dritten Folge des Jahres 2020 war der Musiker und Frontmann der Band „Revolverheld“, Johannes Strate, zu Gast. Mit ihm sprach Schäfer unter anderem über das Musikbusiness in der Pandemie, Auto-Konzerte, Heimspiele mit „Revolverheld“ in Bremer Clubs, politische Statements als Band, Freud und Leid als Werder-Fan, und mehr.

Ildikó von Kürthy

In der zweiten Folge des Jahres 2020 war die Schriftstellerin und Journalistin Ildikó von Kürthy zu Gast. Mit ihr sprach Schäfer unter anderem über ihre Hündin Hilde , ihr aktuelles und ihr kommendes Buch und mehr.